Agility

 

Erstmals tauchte Agility (englisch für Wendigkeit, Flinkheit, Agilität) bei der Crufts Dog Show 1977 als Pausenfüller auf. Der Erfinder Peter Meanwell liess sich dabei vom Pferdesport inspirieren und entwickelte ein Springturnier für Hunde als Wettkampf. Die Begeisterung im Publikum und bei den Mensch-Hunde-Teams war gross. Inzwischen ist Agility einer der populärsten Hundesportarten. Der Hund muss einen aus mehreren Hindernissen (12 bis 20 an der Zahl) bestehenden Parcours (Streckenlänge 100-200m) in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden. Der Hundeführer zeigt ihm dabei mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg, darf aber weder Hindernisse noch Hund anfassen. Es wird in drei verschiedenen Kategorien, je nach Grösse des Hundes (small, medium, large) in drei Stärkeklassen (1-3) gearbeitet. Agility fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund.

Unerlässlich für die Ausübung dieser Sportart ist jeodch die körperliche Gesundheit des Hundes. Der verantwortungsbewusste Hundebesitzer sollte unbedingt seinen Hund zuvor auf Gelenkerkrankungen, Wirbelsäulenschäden oder eventuelle Herzerkrankungen untersuchen lassen. Wenn in dieser Hinsicht mit dem Hund alles in Ordnung ist und er nicht gerade zu der Sorte gehört, die ihren Tag lieber auf dem Sofa verbringen möchte, als auch nur einmal spazieren zu gehen, spricht nichts dagegen, mit dem Agility-Training zu beginnen. Am besten gleich morgen...

                     

Zeit

Unsere Agi-Gruppen trainieren während des Sommers auf unserem Trainingsplatz zu folgenden Zeiten:

Agility Anfänger   Freitag
18:00 bis 19:00 Uhr   
bei Patricia Egli
Agility Anfänger u. Fortgeschrittene      Freitag       
19:00 bis 20:00 Uhr
bei Patricia Egli
Agility Fortgeschrittene   Freitag
20:00 bis 21:00 Uhr
bei Patricia Egli

Während des Winters können wir in externen Hundesporthallen trainieren (Aufpreis wegen Hallenmietung). Die Trainingszeiten bleiben, wenn möglich in etwa gleich.

Bitte beachte die allgmeinen Informationen zu unseren Hundesportgruppen.